Trauerhalle frisch renoviert

28.02.2008, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wickede Optisch und funktional wurde die Trauerhalle auf dem städtischen Friedhof in Wickede, Elf Kreuzen, aufgewertet. In der vergangenen Woche wurden Arbeiten am Fußbodenbelag, an der Elektroanlage sowie Beleuchtung und Heizung durchgeführt.

Die Maßnahme wurde von den Friedhöfen Dortmund in Zusammenarbeit mit der städtischen Immobilienwirtschaft durchgeführt. Auch die Bezirksvertretung Brackel hatte an einer Aufwertung großes Interesse und gab vor diesem Hintergrund ca. 15 000 Euro aus ihrem Budget. Während der Renovierungszeit hatte die ev. Kirchengemeinde Wickede die Trauerhalle auf dem benachbarten evangelischen Friedhof für Trauerfeiern zur Verfügung gestellt.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt