Trotz Badeverbots: Triathlon auch im Phoenix-See

Verwaltungsvorstand ist dafür

Der Wunsch des Vereins Tri-Geckos Dortmund, den Triathlon 2017 am und vor allem im Phoenix-See auszutragen, hat wegen des Badeverbots dort schon die eine oder andere Welle geschlagen. Jetzt gibt es eine neue Entwicklung.

HÖRDE

, 18.01.2017, 02:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trotz Badeverbots: Triathlon auch im Phoenix-See

Sofern der Rat zustimmt, soll der Schwimm-Wettkampf beim Triathlon am 2. Juli im urbanen Hafenbereich des Phoenix-Sees ausgetragen werden.

Oberbürgermeister Ullrich Sierau, selbst einmal Leistungsschwimmer und Schirmherr des seit 15 Jahren am Kanal stattfindenden Westfalen-Triathlons (heute PSD Bank Triathlon), hat die Wogen bei einer Bürgerversammlung am 12. Januar in Hörde wieder geglättet.

Jährlicher Wechsel mit dem Kanal

Am Dienstag hat sich der Verwaltungsvorstand dafür ausgesprochen, die Triathleten bei ihrem Wettkampf in diesem Jahr am 2. Juli erstmals im Phoenix-See schwimmen zu lassen. Vorgesehen ist dann ein jährlicher Wechsel mit dem bisherigen Austragungsort am Kanal. Der Rat soll – nach einer Runde der Verwaltungsvorlage durch die Untere Landschaftsbehörde – am 16. Februar entscheiden.

Zwar stehe in der Seesatzung aus guten Gründen ein Badeverbot, so Sierau, doch kein Regelwerk ohne Ausnahme. Auch in der Seesatzung gebe es mit Paragraf 17 die Möglichkeit, eine Ausnahme zu machen. Schließlich gehe es beim Triathlon nicht ums Baden, sondern ums Sportschwimmen. Sierau: „Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.“

"Ein paar Stunden Sport im Phoenix-See"

Beim Baden leide die Wasserqualität unter Sonnencreme-Resten und häufig Kolibakterien sowie die Umgebung unter Lärm, Müll und Verkehr (Stichwort Baggersee-Syndrom). Beim Triathlon dagegen handle es sich nur um „ein paar Stunden Sport im Phoenix-See“ – und das westlich im urbanen Teil des Seebeckens und nicht im naturnahen östlichen Teil, wo die Uferbepflanzung niedergetrampelt werden könnte.

Nach dem Konzept soll der Triathlon vor allem für den Breitensport ausgetragen werden und über zwei Distanzen gehen:

  • Sprint beziehungsweise Staffel: 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad, 5 Kilometer Laufen. 
  • Olympisch: 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Rad, 10 Kilometer Laufen.
  • Darüber hinaus wird es eigens für Schüler kürzere Distanzen geben.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt