Trotz verschärfter Corona-Maßnahmen ist am Flughafen in Dortmund am Donnerstag viel Betrieb.
Trotz verschärfter Corona-Maßnahmen ist am Flughafen in Dortmund am Donnerstag viel Betrieb. © Privat
Reiseverkehr

Trotz Lockdown: Warteschlange ohne Abstand am Dortmunder Flughafen

Die Dortmunder Krankenhäuser haben nur noch wenige freie Intensivbetten. Seit Mittwoch gilt bundesweit ein strenger Lockdown. Am Dortmunder Flughafen stehen derweil viele Menschen auf engem Raum.

Trotz der verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist am Flughafen Dortmund weiterhin viel Betrieb. Ein Foto von Donnerstag (17.12.), das der Redaktion vorliegt, zeigt viele Menschen auf kleinem Raum. Ob der empfohlene Mindestabstand eingehalten wird, ist anhand des Fotos zumindest fraglich.

Maskenpflicht werde kontrolliert

Personalausfall sei Grund für die Schlangenbildung

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
1998 im Rheinland geboren und seit ein paar Jahren zum Studieren im Ruhrgebiet Zuhause. Verschiedene Menschen und ihre Geschichten - das möchte ich erleben und darüber berichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.