TU Dortmund: Das neue Führungsteam ist komplett

Prorektorenwahl

Nach der Wahl des neuen Rektors der TU-Dortmund, Prof. Manfred Bayer, ist jetzt auch das Team um ihn herum gewählt, mit dem er die Hochschule ab dem 1. September 2020 in die Zukunft führt.

Dortmund

, 03.07.2020, 18:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bilden ab. 1. September das neue Rektorat der TU Dortmund (v.l.): Kanzler Albrecht Ehlers, Prof. Nele McElvany, Prof. Tessa Flatten, Prof. Wiebke Möhring, Prof. Gerhard Schembecker und Prof. Manfred Bayer.

Bilden ab 1. September das neue Rektorat der TU Dortmund (v.l.): Kanzler Albrecht Ehlers, Prof. Nele McElvany, Prof. Tessa Flatten, Prof. Wiebke Möhring, Prof. Gerhard Schembecker und Prof. Manfred Bayer. © Schaper

Die Hochschulwahlversammlung der TU Dortmund wählte am Freitag (3. Juli) vier neue Rektoratsmitglieder. Die Amtszeit der drei neuen Prorektorinnen Prof. Wiebke Möhring, Prof. Nele McElvany und Prof. Tessa Flatten sowie des neuen Prorektors Prof. Gerhard Schembecker beginnt am 1. September 2020 und beträgt sechs Jahre.

Weiteres Mitglied im Rektorat ist neben dem designierten Rektor Prof. Manfred Bayer Kanzler Albrecht Ehlers, dessen zweite Amtszeit bis 2022 dauert.

Die Mitglieder des Senats und des Hochschulrats der TU Dortmund kamen unter Hygieneauflagen im Audimax zur Hochschulwahlversammlung zusammen. Die Öffentlichkeit war per Live-Stream zugeschaltet.

Große Zustimmung

Der Physiker Prof. Manfred Bayer, der bereits am 24. April gewählt worden war, hatte seinen Wahlvorschlag für das Team zunächst der Findungskommission vorgestellt, bevor am Freitag die Hoch­schul­wahl­ver­samm­lung darüber entschied.

Jetzt lesen

Prof. Wiebke Möhring vom Institut für Journalistik, Prof. Nele McElvany vom Institut für Schulentwicklungsforschung, Prof. Tessa Flatten von der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Prof. Gerhard Schembecker von der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen wurden nach einstündiger Sitzung alle im ersten Wahlgang mit sehr großer Zustimmung gewählt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt