Türkische Musiker kommen zu neuem Festival in den Westfalenpark

Besonderer Anlass

Ein besonderes Musikfestival wird im Dortmunder Westfalenpark angeboten. Das Line-Up bringt türkische Musiker aus den 90ern und aus der heutigen Zeit in die Stadt.

Dortmund

, 02.09.2021, 19:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Westfalenpark wird am Samstag (4.9.) ein Festival veranstaltet, das Line-Up beinhaltet türkische Rapper, Musiker und DJs.

Im Dortmunder Westfalenpark wird ein besonderes Festival veranstaltet. © dpa

Die Juicy Beats Park Sessions sind gerade beendet, da findet im Westfalenpark das nächste Open-Air-Festival statt: Teil des „Yaz da Fests“ werden die türkischen Rapper Murda, Popstar Rafet El Roman und seine Tochter Su El Roman sowie Mehtap Javanmardi spielen.

Die DJs Halil Vergin und Rasimcan erweitern das Programm und legen live auf der Bühne auf. Beginn der Veranstaltung ist am Samstag (4.9.) um 18 Uhr.

60 Jahre „Gastarbeiter“ aus der Türkei

Anlass für das besondere Sommerfest ist das 60-jährige Jubiläum des Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und der Türkei, in dessen Zuge die ersten sogenannte „Gastarbeiter“ ins Land gekommen sind. Für die Kinder und Enkel der türkischen Gastarbeiter soll nun das Festival stattfinden.

Jetzt lesen

Neben den Musikern werden auch Kulturdezernent Jörg Stüdemann und der türkische Generalkonsul Sener Cebeci vor Ort sein.

3G-Regeln als Zugangsvoraussetzung

Tickets sind für 29,95 Euro erhältlich und gibt es bei Gecetix. Es gelten die 3G-Regeln - ein Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Einlass findet über den Eingang an der Buschmühle ab 16 Uhr statt.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt