Die Dortmunder Max und Rosi sind die neuen Stars der Sat1-Serie „Lebensretter hautnah“. © Gerrit Büttgenbach
Dortmunder DRK bei Sat1

TV-Serie: „Sternhagelvoll, drei Promille über Soll“ und ganz viel Dortmund

Alarm für Rosi und Max: Die Notfallsanitäter aus Dortmund waren am Montag in der SAT.1-Dokuserie „Lebensretter hautnah“ zu sehen. So war die erste Folge.

Morgens halb 7 in Dortmund, Max Teipe steht am Herd der DRK-Wache und kocht Rührei: „Mit frische Eier von Max seine Hühnerfarm“, sagt seine Kollegin Rosi Ackermann. So beginnt der Dienst des fröhlichen Duos normalerweise selten. Doch erst einmal werden „die Neuen“ dem Zuschauer vorgestellt.

Erster Einsatz: Hilflose Person

Liebesgeständnis für Rosi

Blaulichtfahrt durch Dortmund

Kloß im Hals

Über die Autorin
Redakteurin
Sarah Bornemann, Jahrgang 1986, arbeitet seit Oktober 2013 als Redakteurin in der Dortmunder Lokalredaktion. Sie hat Journalistik in Leipzig sowie Germanistik und Soziologie in Münster studiert. Für das Volontariat bei Lensing Media kehrte sie nach sieben Jahren ins Ruhrgebiet zurück.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.