Ü30-Partynacht in der Westfalenhalle: Von allem etwas

Party für über 30-Jährige

Viel Abwechslung auf fünf Tanzflächen: Suberg’s Ü30-Party veranstaltet eine riesige Party für Tanz- und Feierlaunige am 7. März (Samstag) in der Westfalenhalle Dortmund.

27.02.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Musik für jeden Geschmack bei Suberg`s Ü30-Party.

Musik für jeden Geschmack bei Suberg`s Ü30-Party. © Suberg`s

Zwischen Februar und Dezember tourt Suberg’s Ü30-Party durch große Hallen Deutschlands. Am 7. März (Samstag) macht die Party Halt in der Dortmunder Westfalenhalle. Seit einigen Jahren bringen die DJs die Dortmunder zum Tanzen und Feiern.

Musikgeschmäcker sind verschieden – das weiß auch die Suberg’s Veranstaltungsgesellschaft. Auf fünf verschiedenen Tanzflächen bietet der Veranstalter daher von allem etwas an, um ein individuelles Partyerlebnis zu ermöglichen.

Neben Charthits, Salsa-Latino, Clubsounds und Discofox werden neuerdings auch Black Vibes aufgelegt: das Beste aus RNB, Soul, HipHop, Dancehall und Reggaeton.

Einzige Voraussetzung: gute Laune

Nach dem Erfolg der letzten Jahre glaubt der Veranstalter, dass die Veranstaltung ein „Garant für einen unvergesslichen Abend“ ist. Neben dem Mindestalter von 27 Jahren für den Einlass sei dafür die einzige Voraussetzung: gute Laune.

Tickets im Vorverkauf gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 14 Euro inklusive aller Gebühren. An der Abendkasse kosten sie 15 Euro. Die Party geht los um 21 Uhr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt