Bis wieder Andenbären in den Dortmunder Zoo ziehen können, heißt es warten. Es gibt Lieferschwierigkeiten bei den Zaunelementen für das neue Bärengehege.
Bis wieder Andenbären in den Dortmunder Zoo ziehen können, heißt es warten. © dpa
Zoo Dortmund

Umbau im Zoo Dortmund: Bären müssen auf ihr neues Gehege noch warten

Globale Lieferengpässe und Rohstoffknappheit haben auch den Dortmunder Zoo ereilt. Bei mindestens zwei Erneuerungsvorhaben gibt es Verzögerungen, etwa weil Zaunelemente auf sich warten lassen.

Die vom Rat vor fünf Jahren beschlossene Erneuerung des Dortmunder Zoos – ein 31 Millionen Euro schweres Investitionspaket – ist mittlerweile in Teilen sichtbar. Dazu zählen unter anderem die neu eröffnete Australienvoliere sowie die Larvenroller- und die Papageienanlage.

Kein Glas für Schildkrötenhaus

Besucher können Wellensittiche füttern

Löwenkater Boeti gewöhnt sich noch an seine Artgenossinnen

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.