Unfall am Feiertag: Sechsjähriger schwerverletzt im Krankenhaus

Polizei

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag (1.5.) wurde ein sechjähriger Junge aus Dortmund schwer verletzt.

Marten

, 03.05.2021, 09:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Wischlinger Weg führt vom Martener Ortskern (unten links) in Richtung Nordosten. Hier ereignete sich am Samstag ein Unfall, bei dem ein Sechsjähriger schwer verletzt wurde.

Der Wischlinger Weg führt vom Martener Ortskern (unten links) in Richtung Nordosten. Hier ereignete sich am Samstag ein Unfall, bei dem ein Sechsjähriger schwer verletzt wurde. © RVR 2020 / aerowest

Bei einem Unfall am Samstag (1.5.) wurde ein sechjähriger Junge von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Das meldet die Dortmunder Polizei am Montagmorgen (3.5.).

Ersten Zeugenangaben zufolge war eine 27-jährige Bochumerin gegen 18 Uhr auf dem Wischlinger Weg in Dortmund-Marten in Richtung Nordosten unterwegs. Plötzlich lief der Junge auf die Straße.

Jetzt lesen

Einen Zusammenstoß mit dem Außenspiegel des Wagens konnte die Fahrerin nicht mehr verhindern. Der junge Dortmunder stürzte und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Sechsjährigen ins Krankenhaus.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt