Unfall mit Stadtbahn am Brackeler Hellweg

U43 Richtung Wickede

Ein Auto ist am Mittwochmittag mit einer Stadtbahn der Linie U43 auf dem Brackeler Hellweg zusammengestoßen. Der Fahrer wollte aus einer Seitenstraße auf den Hellweg abbiegen und übersah offenbar die Bahn in Richtung Wickede. Eine Stunde lang lief der Verkehr aus beiden Richtungen nur bis zur Haltestelle Döringhoff.

BRACKEL

, 01.04.2015, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Auto ist am Mittwoch auf dem Brackeler Hellweg mit einer Stadtbahn kollidiert. Der Fahrer wurde leicht verletzt, das Auto aber schwer beschädigt.

Ein Auto ist am Mittwoch auf dem Brackeler Hellweg mit einer Stadtbahn kollidiert. Der Fahrer wurde leicht verletzt, das Auto aber schwer beschädigt.

Nach Angaben der Polizei wurde der Unfall am Mittwoch gegen 14.25 Uhr gemeldet. Der Autofahrer kam aus der Straße In den Erlen und wollte auf den Brackeler Hellweg abbiegen. Dabei übersah er offenbar die herannahende U43 in Richtung Wickede. Es kam zum Zusammenstoß. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Autofahrer leicht verletzt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Auto kollidiert mit Stadtbahn U43

Bei der Kollision von einer Stadtbahn und einem Auto auf dem Brackeler Hellweg ist ein Mann am Mittwoch leicht verletzt worden. Offenbar hatte der Autofahrer die U43 beim Abbiegen übersehen.
01.04.2015
/
Ein Auto ist am Mittwoch auf dem Brackeler Hellweg mit einer Stadtbahn kollidiert. Der Fahrer wurde leicht verletzt, das Auto aber schwer beschädigt.© Foto: René Werner / IDA-News
Ein Auto ist am Mittwoch auf dem Brackeler Hellweg mit einer Stadtbahn kollidiert. Der Fahrer wurde leicht verletzt, das Auto aber schwer beschädigt.© Foto: René Werner / IDA-News
Ein Auto ist am Mittwoch auf dem Brackeler Hellweg mit einer Stadtbahn kollidiert. Der Fahrer wurde leicht verletzt, das Auto aber schwer beschädigt.© Foto: René Werner / IDA-News
Ein Auto ist am Mittwoch auf dem Brackeler Hellweg mit einer Stadtbahn kollidiert. Der Fahrer wurde leicht verletzt, das Auto aber schwer beschädigt.© Foto: René Werner / IDA-News
Ein Auto ist am Mittwoch auf dem Brackeler Hellweg mit einer Stadtbahn kollidiert. Der Fahrer wurde leicht verletzt, das Auto aber schwer beschädigt.© Foto: René Werner / IDA-News
Schlagworte

Die Bahnen fuhren rund eine Stunde lang aus beiden Richtungen bis zur Unfallstelle in Höhe der Haltestelle Döringhoff. Dort konnten die Fahrgäste nach ein paar Metern Fußweg umsteigen. Die Strecke wurde geräumt und ist seit etwa 15.30 Uhr wieder freigegeben.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt