„Kurvenmukke 2“

„Unfassbar!“ – BVB-Rapper M.I.K.I. schafft es in die Top 10 der Charts

Ein 15 Jahre langer Traum ist für den Rapper „M.I.K.I.“ wahr geworden: Sein Album „Kurvenmukke 2“ hat es auf Platz 6 der deutschen Charts geschafft. Er selbst kann es kaum fassen.
Der Rapper „M.I.K.I.“ belegte mit seinem zweiten Album „Kurvenmukke 2“ den 6. Platz der deutschen Charts © miki_malochersohn | Instagram

„Ich kann es immer noch nicht realisieren!“, schreibt der Rapper Michel „M.I.K.I.“ Puljik auf seinem Facebook-Account. Mit seinem 2. Album „Kurvenmukke 2“ erreichte der leidenschaftliche BVB-Fan und Musiker eine Top 10-Platzierung in den deutschen Charts. In den Hip-Hop-Charts schaffte er es sogar in die Top 5.

Top Platzierung in den Charts

Nach „Kurvenmukke“, erschien am 11. September das zweites Album von „M.I.K.I.“: „Kurvenmukke 2“. Damit schaffte es der Fußballliebhaber unter die zehn meistverkauften Alben in Deutschland. „Kurvenmukke 2“ schaffte es auf Platz 6. In den deutschen Hip-Hop-Charts liegt das Album sogar auf dem zweiten Platz.

Der Rapper aus Herne schreibt seit mehreren Jahren Songs über Fußballspieler.

Ein Traum erfüllte sich

Auf Spotify ist zu sehen: Ungefähr 79.000 Menschen hören monatlich die Musik von „M.I.K.I.“. Vor 15 Jahren waren Viva undMTV für Michel Puljik noch ein weitentfernter Traum. Umso mehr freute sich der 31-Jährige über seine erfolgreiche Platzierung: „Ich könnte gerade wirklich ausrasten, Freudentränen weinen,“ schrieb dieser.

Seit einem Jahr führt der Rapper das von ihm gegründete Label „MalocherMusik“. Aufmerksamkeit erhielt er vor 5 Jahren mit seinem Anti-Song über Mario Götze.