Unter Blaulicht zum Kino gerast

Amtsanmaßung

DORTMUND Man muss Prioritäten setzen: Weil er den Filmstart nicht verpassen wollte, raste ein 22-Jähriger unter Blaulicht mit seinem eigenem Auto zum Kino. Erst im Parkhaus des CineStars konnten die Polizisten den Raser stoppen.

14.10.2009, 12:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt