Verkaufsoffener Sonntag: Einzelhändler zufrieden

In der Innenstadt

Hombruch war menschenleer, die Innenstadt dafür brechend voll: Zum verkaufsoffenen Sonntag öffneten die Geschäfte in der City für fünf Stunden ihre Türen - und lockten mit Strickpullovern, Winterjacken, Stiefeln und Weihnachtsdekoration. Die Käufer folgten offenbar dem Lockruf.

DORTMUND

von Von Jana Schoo

, 03.11.2013, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Westenhellweg ist eine sehr beliebte Shoppingmeile.

Der Westenhellweg ist eine sehr beliebte Shoppingmeile.

Die verkaufsoffenen Sonntag reihen sich zum Ende des Jahres aneinander. Erst vor vier Wochen hatten die Geschäfte zum verlängerten Wochenende auch am Sonntag geöffnet. Nun strömen die Dortmunder und viele Auswärtige zum nächsten langen Wochenende in die Stadt. Gleichzeitig ist heute der letzte Tag des Hansemarkts. Rund um die Reinoldikirche machen die Besucher eine Reise zurück ins Mittelalter. Die Geschäfte locken mit Herbst- und Wintermode. Wie es auf den Straßen und in den Parkhäusern aussieht, können Sie hier sehen:  

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt