Verkehrsunfall auf der B54 - Feuerwehr mit Rettungskräften vor Ort

Verkehrsunfall

Zwei Autos waren am Mittwochabend in einen Unfall auf der Evinger Straße verwickelt. Es kam zu Verkehrseinschränkungen - zwischenzeitlich auch für die Stadtbahn.

Dortmund

, 02.10.2019, 20:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verkehrsunfall auf der B54 - Feuerwehr mit Rettungskräften vor Ort

Am Mittwochabend kam es auf der B54 zu einem Verkehrsunfall. © dpa

Auf der Evinger Straße beziehungsweise der B54 ist es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen der Feuerwehr handelte es sich um einen Unfall, in den zwei Autos involviert waren, die Polizei sprach allerdings von drei verwickelten Fahrzeugen.

Der Rettungsdienst wurde um 19.45 Uhr zu dem Einsatz gerufen und war mit einem Notarztwagen und einem Rettungswagen vor Ort. Zwei Person wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Stadtbahn konnte nicht weiterfahren

Durch den Unfall kam ein Wagen der Stadtbahn auf der Linie U41 zwischenzeitlich zum Stehen. Das ist auf einem Foto zu sehen, dass ein Twitter-User vom Einsatzort postete, wurde aber auch durch die Polizei bestätigt.

Während der Unfallaufnahme und der anschließenden Reinigung des Einsatzorts durch die EDG kam es zu Einschränkungen des Verkehrs.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Angstraum Ausgehviertel

„Finstere Gestalten“, Videokameras: So gefährlich ist das berüchtigte Brückstraßen-Viertel