Die Redakteure Kevin Kindel (r.) und Felix Guth sprechen darüber, wie es an den Schulen weitergeht. © Bastian Pietsch
Schule und Coronavirus

Video-Gespräch: So soll der Unterricht an den Schulen wieder starten

Ein Teil der Schüler in NRW soll im Februar zum Präsenzunterricht zurückkehren. Das Schulministerium hat jetzt gesagt, wie es sich das vorstellt. Im Video erklären wir den Plan.

Wechselunterricht für alle Grundschulklassen sowie die Abschlussjahrgänge an den weiterführenden Schulen: Das sieht das Konzept des NRW-Schulministeriums von Yvonne Gebauer (FDP) ab dem 22.2. (Montag) vor.

Das in einer „Schulmail“ veröffentlichte Konzept löst durchaus Kontroversen aus. So sind mehrere Detailfragen aus Sicht von Schulen und Elternvertretern noch unbeantwortet.

Welche Fragen das sind und wie der Plan genau aussieht, besprechen die Redakteure Kevin Kindel und Felix Guth in diesem Video.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite
Felix Guth