Mit Balkonkonzerten haben die Dortmunder Musiker Flo und Lukas Bölker Spenden für die Kulturszene gesammelt - und begeisterten Nachbarn ein bisschen Party nach Hause gebracht. © Laurien Brinkert
Ein Jahr Corona in Dortmund

Video-Special: Fünf kreative Dortmunder haben das Corona-Jahr besser gemacht

Das vergangene Jahr war bescheiden. Zum Corona-Jahrestag blicken wir deshalb in einem Video-Special zurück auf die Projekte von fünf kreativen Dortmundern, die 2020 für alle besser gemacht haben.

Kino, Konzerte, Kneipen: Viele Dinge, die den Dortmunderinnen und Dortmundern Spaß machen waren im vergangenen Jahr nicht oder nur eingeschränkt möglich. Um so hellere Lichtblicke waren Projekte, die mit Kreativität Spaß in die Krise gebracht haben.

Nach einem Jahr Corona in Dortmund haben wir uns noch mal mit fünf Projekte auseinandergesetzt, die uns besonders in Erinnerung geblieben sind und stellen in einem Video-Special die Menschen hinter ihnen vor, die Corona kreativ gemacht hat:

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Gut recherchierter Journalismus liegt mir am Herzen. Weil die Welt selten einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt. Um Zusammenhänge zu erklären, setze ich auf klaren Text und visuelles Erzählen – in Videos, Grafiken und was sonst dabei hilft.
Zur Autorenseite
Bastian Pietsch