Video zeigt Neonazi-Krawalle vor Dortmunder Rathaus

Aggressive Angreifer

Bilder einer Eskalation - am Montag sind Videoaufnahmen der Neonazi-Randale vor dem Dortmunder Rathaus aufgetaucht. Die Bilder zeigen unter anderem, wie aggressiv Neonazis vor dem Eintreffen erster Polizeikräfte versuchten, ins Rathaus zu gelangen.

DORTMUND

27.05.2014, 11:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Gruppe von Neonazis hat in der Wahlnacht am 25. Mai versucht, das Rathaus zu stürmen. Die Rechten setzten dabei auch Pfefferspray ein.

Eine Gruppe von Neonazis hat in der Wahlnacht am 25. Mai versucht, das Rathaus zu stürmen. Die Rechten setzten dabei auch Pfefferspray ein.

Bei den Auseinandersetzungen waren zehn Personen leicht verletzt worden. Am Tag nach der Krawalle erklärte die Dortmunder Polizei, dass sie gegen 33 Personen ermittelt - hauptsächlich gegen Neonazis. 

Jetzt lesen

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt