Wir haben Louis, Jonne, Elke und Herbert (v.l.) am Mittwoch bei ihrem Zoobesuch begleitet. © Bastian Pietsch
Zoo Dortmund

Video: Zoo-Besuch zur Wiedereröffnung mit Louis (10) und Jonne (4)

Fast vier Monate war der Dortmunder Zoo coronabedingt geschlossen. Zur Wiedereröffnung haben wir uns unter die Besucher gemischt - und erfahren, warum eine Giraffe plötzlich ganz neugierig war.

Als am Mittwoch (10.3.) der Dortmunder Zoo wieder öffnen konnte, hat das nicht nur viele Besucherinnen und Besucher gefreut. Auch einige Tiere haben die Rückkehr ihrer Gäste interessiert aufgenommen.

Wir haben uns am ersten Tag nach der Wiedereröffnung zusammen mit einer Familie im Zoo umgeschaut. Mit Hygienekonzept und Abstand selbstverständlich. Was es dort aktuell zu sehen gibt und warum Giraffe Zikomo etwas zu staunen hatte, gibt es im Video zu sehen:

Wer den Zoo besuchen möchte, muss sich aktuell dafür auf www.zoo-dortmund.de registrieren und seine Kontaktdaten angeben. Zudem gilt im Zoo Maskenpflicht und einige Orte sowie die meisten Tierhäuser sind gesperrt. Die meisten Tiere wie zum Beispiel Tapir Fahéj und Nashorn Willi lassen sich aber problemlos besuchen.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Gut recherchierter Journalismus liegt mir am Herzen. Weil die Welt selten einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt. Um Zusammenhänge zu erklären, setze ich auf klaren Text und visuelles Erzählen – in Videos, Grafiken und was sonst dabei hilft.
Zur Autorenseite
Bastian Pietsch

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.