Die Band „Tokio Hotel“ (hier Leadsänger Bill Kaulitz) hatte einen Geheimauftritt in Dortmund.
Die Band "Tokio Hotel" (hier Leadsänger Bill Kaulitz) hatte einen Geheimauftritt in Dortmund. © Joscha F. Westerkamp
"Red Bull Soundclash"

Viele Fotos: Geheim-Auftritt von „Tokio Hotel“ und Weltpremiere in Dortmund

Die Band Tokio Hotel hatte einen Geheimauftritt in Dortmund - und war damit nur einer von unzähligen Stargästen beim „Red Bull Soundclash“ in der Westfalenhalle. Weltpremiere inklusive.

Alle fünf Minuten trat ein neuer Stargast am Donnerstagabend (20. Mai) in der Westfalenhalle auf – und fast jeder davon als Geheimgast. Kaum hatte man sich versehen, rappte schon der nächste Promi vor 8.000 Zuschauern beim „Red Bull Soundclash“.

„Tokio Hotel“ mitten im Publikum

Viele Fotos vom „Red Bull Soundclash“

Auftritte der Stars aufwändig in Szene gesetzt

Schnelle Wechsel, unzählige Auftritte

Personelle und musikalische Überraschungen

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.