In vielen Straßen in Dortmund staute sich der Verkehr. © Oliver Schaper
Fotostrecke

Viele Staus und volle Straßen: Der Warnstreik in Dortmund in Bildern

Der Warnstreik in Teilen des öffentlichen Dienstes hat am Dienstag (29.9.) vor allem den ÖPNV getroffen – viele Staus waren in Dortmund die Folge. So war der Warntreik in Bildern.

Wer am Dienstag (29.9.) in Dortmund auf dem Weg zur Arbeit war, musste viel Geduld mitbringen: Aufgrund eines Warnstreiks fuhren den ganzen Tag weder Busse noch Bahnen, auch Mülltonnen wurden nicht geleert. Die Folge: Viele Staus und volle Straßen. In unserem Liveticker können Sie den Tag nachlesen. (RN+)

Warnstreik sorgt in Dortmund für volle Straßen

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.