Wall-Großkontrolle: Polizei erwischt 21 Raser

93 Autos kontrolliert

Die Polizei ist in der Nacht zu Samstag erneut gegen die Raserszene auf dem Wall vorgegangen. Bei einer Großkontrolle erwischte sie 21 Autos, die zu schnell unterwegs waren. Ein Raser aus Lünen stellte sich besonders ungeschickt an.

DORTMUND

, 17.01.2016, 17:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wall-Großkontrolle: Polizei erwischt 21 Raser

Die Polizei Dortmund kontrollierte Autos.

Der 19-jährige Lüner, der erst seit fünf Monaten seinen Führerschein hat, überholte mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit ein Auto auf dem Wall, Dumm nur: Es war eine Zivilstreife der Polizei. Sie fuhr ihm nach und stellte so fest, dass er 30 km/h zu schnell unterwegs war. Als sie ihn anhielten und kontrollierten, stellten die Polizisten außerdem fest, dass sein Auto gar nicht versichert war.

Neben ihm gingen der Polizei bei ihrer Kontrolle zwischen Freitag, 19 Uhr, und Samstag, 2 Uhr, 20 weitere Raser ins Netz, unter anderem ein 20-jähriger Engländer mit seinem BMW (74 km/h) und ein 24-Jähriger aus dem Märkischen Kreis mit seinem Daimler (84 km/h). Erlaubt sind auf dem Wall lediglich 50 km/h.

Die Stadt Dortmund sperrte darüber hinaus in den Abendstunden einen beliebten Treffpunkt der Raserszene, die Nebenfahrbahn des Ostwalls. 15 Raser, die sich nicht an das Einfahrverbot hielten, wurden von der Polizei verwarnt. Zwei 21- bzw. 24-jährige Dortmunder wurden außerdem wegen des Erlöschens der Betriebserlaubnis aufgrund technischer Änderungen sanktioniert. Sie hatten ihre Blinker zugeklebt und die Abgasanalage verändert.

Seit Jahrzehnten ist der Wall eine beliebte Raserstrecke. Zuletzt kam es Mitte Dezember zu einem schweren Unfall: Bei einem illegalen Autorennen prallte ein 18-Jähriger am Ostwall auf dem Grünstreifen zwischen Innen- und Außenwall mit seinem BMW vor einen Baum. Er und sein 17-jähriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. 

Die Bilanz der aktuellen Kontrolle:

  • 93 überprüfte Fahrzeuge
  • 67 überprüfte Personen
  • 3 Ordnungswidrigkeitenanzeigen (Geschwindigkeit)
  • 19 Verwarngelder (Geschwindigkeit)
  • 3 Ordnungswidrigkeitenanzeigen (Erlöschen der Betriebserlaubnis)
  • 21 Verwarngelder (Gurt / Abbiegen / Radfahrer / Verbot der Einfahrt/ Sonstige)
  • 1 Verkehrsvergehensanzeige (Keine Pflichtversicherung für das Auto)

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt