Wann könnte eine Wiederholungswahl stattfinden?

Spätestens vier Monate, nachdem der Ratsbeschluss unanfechtbar geworden ist. Das heißt: Nach Bekanntgabe des Ratsbeschlusses, voraussichtlich in der Woche nach der Sitzung, kann innerhalb eines Monats dagegen geklagt werden.

04.12.2009, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt