Wann kommt der Omikron-Impfstoff – und wie geht es bis dahin weiter?

Redakteur
Professor Dr. Carsten Watzl arbeitet am Dortmunder Leibniz-Institut für Arbeitsforschung.
Professor Dr. Carsten Watzl arbeitet am Dortmunder Leibniz-Institut für Arbeitsforschung. © Oliver Schaper (Archiv)
Lesezeit

Impfschutz reicht gegen die Omikron-Variante nicht

Lesen Sie jetzt

Extreme Krankheitswelle bei Kindern in Dortmund: „Es ist die Hölle“, sagt Kinderärztin

Lisa und Chris haben einen Einzugstermin: Für das Wohnzimmer werden Möbel gesucht

Prozess zu Bluttat in Marten: Warum der Angeklagte auf eine milde Strafe hofft

Maßnahmen für alle werden nötig

Besonders starke Mutation

Die Welle zu brechen ist entscheidend auch für 2022