Ankunft aus London am Sonntagabend am Flughafen Dortmund: In kleinen Gruppen wurden die Passagiere des Ryan-Air-Fluges ins Terminal geführt, wo Corona-Tests genommen wurden. © Oliver Schaper
Corona-Pandemie

Warten auf Corona-Testergebnisse für London-Rückkehrer am Flughafen

Noch am Flughafen wurden am Sonntag die Passagiere des vorerst letzten London-Fluges, der in Dortmund landete, auf Corona getestet. Das Gesundheitsamt musste schnell reagieren.

Bis zum Nachmittag sah es nach einem ganz normalen Sonntag (20.12.) am Dortmunder Flughafen aus. Dann musste alles ganz schnell gehen. Am frühen Abend verkündete zunächst das Bundesverkehrsministerium ein Flugverbot für Flugzeuge aus Großbritannien in Deutschland – und folgte damit den Niederlanden.

Quarantäne und Tests angeordnet

London-Flüge fallen aus

Quarantäne gilt auch rückwirkend

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.