Warum der Flughafen Dortmund trotz Lockdown teilweise überfüllt war

Freie Mitarbeiterin
Am Flughafen in Dortmund war am Donnerstag (17.12.) trotz aktuellem Lockdown viel Betrieb. Ein striktes Reiseverbot gilt derzeit nicht.
Am Flughafen in Dortmund war am Donnerstag (17.12.) trotz aktuellem Lockdown viel Betrieb. Ein striktes Reiseverbot gilt derzeit nicht. © Privat
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Polizeieinsatz an Stadtbahnlinie: Verspätungen und Ersatzverkehr auf Linie U42

Gedränge bei Weihnachtsflair: Polizei rückt zum Schloss Bodelschwingh aus

Johanna Schneider über Jazz und kulturelle Aneignung: „Die Frage ist, wer profitiert“

Weniger Passagiere als im vergangenen Jahr

Ähnliche Betriebszeiten verschiedener Anbieter

Problematische bauliche Gegebenheiten

Weniger Kontrollstellen geöffnet