Ein „Schuss“ reicht: der Corona-Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson.
Ein "Schuss" reicht: der Corona-Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson. © Björn Althoff
Corona-Schutz

Warum die Stadt Dortmund blind gegenüber Impflücken ist

Immer mehr Menschen werden geimpft. Doch in welchen Stadtbezirken von Dortmund die Impfkampagne hinterherhinkt, weiß keiner - auch nicht die Stadt. Warum ist das so?

Wer eine Corona-Schutzimpfung bekommt, braucht seinen Ausweis. Damit alles direkt vermerkt wird und digital erfasst.

KVWL erfasst nur drei Kategorien

Datenschutz verhindert die Statistik

Und was sagen die Ärzte?

Statistik der KVWL wird auch ungenauer

Betriebsärzte können großen Unterschied machen

Wie viel Prozent der Dortmunder müssen geimpft sein?

Ihre Autoren
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.