Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was am Montag in Dortmund wichtig wird: Bombenentschärfung auf A 45, Pläne für Markplatzfest

Dortmund kompakt

Eine Bombenentschärfung wird heute zu Verkehrsbehinderungen auf der A45 und der B54 führen. In Hombruch werden die Pläne für das beliebte Marktplatzfest verkündet.

Dortmund

, 20.05.2019 / Lesedauer: 3 min

Das wird heute wichtig:

  • Ab November wird es in der stationären Pflege veränderte Qualitätsprüfungen geben. Sie rücken insbesondere das Patientenwohl in den Mittelpunkt der Prüfung und sollen Angehörigen bei der Auswahl der bestmöglichen Pflegeeinrichtung helfen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann wird das neue System heute in Dortmund vorstellen.
  • Vom 30. Mai bis 2. Juni wird das beliebte Hombrucher Marktplatzfest viele Gäste in den Stadtteil locken. Heute stellen die Verantwortlichen das Programm vor. Das Fest wird von dem Schaustellerehepaar Fichna veranstaltet und vom Stadtbezirksmarketing Hombruch und Hombruch Forum unterstützt.

Das sollten Sie wissen:

  • In Dortmund gelten bald neue Förderregeln für den sozialen Wohnungsbau. Konkret geht es um die Mietstufenregelungen, mit denen die Miethöchstpreise für Neubau-Wohnungen und die Fördersummen für Investoren festgelegt werden. Die Stadt hofft auf eine deutliche Steigerung im öffentlich geförderten Wohnungsbau. Es gibt aber auch Kritik an der Neuregelung.

Das Wetter:

In Dortmund wird es heute bis zu 21 Grad warm. Es ist bewölkt, gebietsweise kann sich aber auch die Sonne durchsetzen. Ab dem Nachmittag könnte es leichte Gewitter geben.

Hier wird geblitzt:

Albrecht-Dürer-Straße, Berliner Straße, Ellinghauser Straße, Hamburger Straße, Im Schellenkai, Münsterstraße, Rennweg, Weidenstraße, Weingartenstraße, Westfalendamm

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt