Was Donnerstag in Dortmund wichtig wird: Klopp im Stadion, Ehrenamtspreis, Klimaknöllchen

Dortmund kompakt

Jürgen Klopp ist heute im Signal Iduna Park, der Ehrenamtspreis „Dortmunder Engagement 2019“ wird verliehen und die Stadt verrät, warum sie nichts gegen die Klimaknöllchen tut.

von Patricia Friedek

Dortmund

, 10.10.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Donnerstag in Dortmund wichtig wird: Klopp im Stadion, Ehrenamtspreis, Klimaknöllchen

Jürgen Klopp kehrt an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück: Im Signal Iduna Park spricht der frühere Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund anlässlich einer Buchpremiere mit BVB-Geschäftsführer und Freund Hans-Joachim «Aki» Watzke über die Liebe zum Fußball und natürlich den BVB. © dpa/Klopp

Das wird heute wichtig:

  • Jürgen Klopp kommt heute zum Literaturfestival lit.Ruhr in den Signal Iduna Park. Er spricht zusammen mit BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Autor Michael Horeni über deren Buch „Echte Liebe. Ein Leben mit dem BVB.“ Doch Achtung: Wer noch keine Karte hat und vorhat, hinzugehen, sollte es lieber bleiben lassen. Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft.
  • Der Ehrenamtspreis „Dortmunder Engagement 2019“ wird heute um 20 Uhr verliehen. Der Preis von den Ruhr Nachrichten, Radio 91.2, dem Lensing Media Hilfswerk und Ausbüttels Apotheken ist mit 20.000 Euro dotiert und wird an fünf Vereine vergeben. Hier können Sie die Kandidaten nochmal in Videos sehen.

  • Am Landgericht Dortmund beginnt heute der Prozess im Falle eines Kindesmissbrauchs vor rund 20 Jahren. Angeklagt ist ein 50-jähriger Mann, der in Bergkamen die Töchter seiner früheren Lebensgefährtin missbraucht haben soll. Eines der Mädchen, das angeblich stark unter den Folgen gelitten hat, soll sich doch noch zur Anzeige entschieden haben. Die Missbrauchstaten sollen zum Teil gefilmt worden sein.


Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Tag wird recht freundlich bei 12 bis 15 Grad. Der Morgen startet bedeckt, im Laufe des Tages lockert es aber etwas auf und die Sonne kommt raus. Es bleibt größtenteils trocken, es kann aber Windböen geben.

Hier wird geblitzt:

Ardeystraße, Schneiderstraße, Seehang, Ellinghauser Straße, Richterstraße, Borsigstraße, Höchstener Straße, Rittershausstraße, Märkische Straße, Westerbleichstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt