Hawaiianisch inspierierte Poke-Bowls wie diese gibt es demnächst an der Kleppingstraße bei "Ma'loa" © Ma'loa
Restaurants, Cafés und Kneipen

Was ist neu, was hat zu? Dortmunds Gastro-Überblick zum neuen Jahr

Dortmunds Gastro-Landschaft ist in stetigem Wandel. Ständig schließen Restaurants, Cafés und Kneipen, während andere neu eröffnen. Wir geben einen Überblick über die vergangenen Wochen.

Weit über 1000 Gastronomie-Betriebe gibt es in Dortmund – eine kaum zu überblickende Vielfalt unterschiedlicher Restaurants, Cafés und Kneipen. Entsprechend groß ist auch die Zahl der Schließungen und Neueröffnungen in der Stadt. Zum Start ins neue Jahr fassen wir die neuesten Entwicklungen in der Szene zusammen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Diese Restaurants, Cafés und Kneipen eröffnen neu in Dortmund:

Diese Restaurants, Cafés und Kneipen in Dortmund haben jüngst geschlossen:

Diese Themen bewegen die Gastro-Szene in Dortmund:

Über den Autor
Redakteur
1984 geboren, schreibe ich mich seit 2009 durch die verschiedenen Redaktionen von Lensing Media. Seit 2013 bin ich in der Lokalredaktion Dortmund, was meiner Vorliebe zu Schwarzgelb entgegenkommt. Daneben pflege ich meine Schwächen für Stadtgeschichte (einmal Historiker, immer Historiker), schöne Texte und Tresengespräche.
Zur Autorenseite
Thomas Thiel

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.