In Dortmunder Krankenhäusern gilt demnächst eine Impfpflicht (Symbolbild).
In Dortmunder Krankenhäusern gilt demnächst eine Impfpflicht (Symbolbild). © dpa
Impfpflicht ab März

Was passiert mit den Impfverweigerern in Dortmunds Krankenhäusern?

In Krankenhäusern gilt ab März eine Impfpflicht. Doch was droht all jenen Mitarbeitern, die sich bis dahin nicht geimpft haben? Der Sprecher von Dortmunds größtem Krankenhaus erklärt es.

Für Beschäftigte in Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegebereichs gilt ab dem 16. März eine Corona-Impfpflicht. Bei den drei größten Krankenhaus-Trägern Dortmunds gibt es zwar nur kleine, aber immer noch existente Impflücken:

Gesundheitsamt spricht Betretungsverbot aus

Über den Autor
Redakteur
1984 geboren, schreibe ich mich seit 2009 durch die verschiedenen Redaktionen von Lensing Media. Seit 2013 bin ich in der Lokalredaktion Dortmund, was meiner Vorliebe zu Schwarzgelb entgegenkommt. Daneben pflege ich meine Schwächen für Stadtgeschichte (einmal Historiker, immer Historiker), schöne Texte und Tresengespräche.
Zur Autorenseite
Thomas Thiel

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.