Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Corona an Schule, Unwetter, Sexpuppen

Dortmund kompakt

Eine zweite Schule in Dortmund hat es mit einem Corona-Fall zu tun. Das starke Unwetter überflutete am Wochenende Teile Dortmunds. Und: Dortmunder Freudenhaus kann trotz Corona öffnen.

Dortmund

, 17.08.2020, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Freitag und Samstag standen im Zeichen des starken Unwetters, das Teile Dortmunds überflutete.

Der Freitag und Samstag standen im Zeichen des starken Unwetters, das Teile Dortmunds überflutete. © Oliver Schaper (Archiv)

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

Auch am Montag ist wieder Regen zu erwarten - doch voraussichtlich weniger als am Wochenende. Zu erwarten sind Temperaturen von 19 bis 25 Grad. Am Abend ist es bewölkt und die Werte gehen auf 18 bis 23 Grad zurück. Nachts ist es wolkenlos und die Temperatur fällt auf 15 Grad. Mit Böen zwischen 11 und 26 km/h ist zu rechnen.

Hier wird geblitzt:

An der Palmweide, Auf´m Brautschatz, Hörder Straße, Semerteichstraße, Strünkedestraße


Darüber hinaus müssen im gesamten Stadtgebiet mit Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - zwei Mal am Tag bestens informiert

Lesen Sie jetzt