Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Ein Zelt für Obdachlose und Interesse von Google

Dortmund kompakt

Am Dortmunder U wird heute ein Zelt eröffnet, in dem obdachlose Menschen eine warme Mahlzeit essen können und Google hat Interesse an der Erfindung eines Dortmunder Technologieunternehmens.

Dortmund

15.11.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
In einem Zelt am Dortmunder U können obdachlose Menschen in den kalten Monaten im Warmen eine Mahlzeit zu sich nehmen.

In einem Zelt am Dortmunder U können obdachlose Menschen in den kalten Monaten im Warmen eine Mahlzeit zu sich nehmen. © Oliver Schaper

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

  • Ein Urteil des Dortmunder Amtsgerichts zum Kontaktverbot hat hohe Wellen geschlagen – es hat die Corona-Schutzverordnung vom 22. März für unwirksam erklärt. Jetzt ist die vollständige Begründung des Richters zugänglich. Das sind die wichtigsten Punkte. (RN+)

  • Das Image von Barbieren könnte besser sein - es gibt Vorwürfe der illegalen Berufsausführung und der Schwarzarbeit. Zwei Dortmunder Barbiere verteidigen ihren Berufsstand. (RN+)

  • Weltweit sorgt die Erfindung eines Dortmunder Unternehmens gerade für Aufmerksamkeit. Sogar der Internet-Riese Google interessiert sich dafür - aus einem besonderen Grund. (RN+)

  • In unserer Reihe „Unvergessene Dortmunder Konzerte“ blicken wir auf große Konzertabende der Vergangenheit zurück. In der ersten Folge: Wie Bob Marley auf einem seiner letzten Konzerte mit seiner Musik das Leben einer ganzen Familie verändert hat. (RN+)

Das Wetter:

Die neue Woche beginnt bewölkt bei 9 Grad am Morgen. Bis zum Abend bleibt es bedeckt, die Temperaturen steigen nur gering. Nachts gibt es Regen und es kühlt auf 8 Grad ab.

Hier wird geblitzt:

Mallinckrodtstraße, Bothestraße, Zollernstraße, Siegenstraße, Im Odemsloh, Biehleweg, Beurhausstraße, Germaniastraße, Friedrichshagen, Gevelsbergstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt