Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Kundgebungen der Nazi-Gegner, Bestell-Busse

Dortmund kompakt

Nazi-Gegner wollen heute einen Demozug der Rechtsextremen verhindern. Das Konzept für Bestell-Busse in Dortmund nimmt Konturen an. Und nach „Fridays for Future“ kommt der „Walk For Freedom“.

Dortmund

, 14.10.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Kundgebungen der Nazi-Gegner, Bestell-Busse

Dieses bemalte Laken hielten Gegendemonstranten am 25. Mai 2019 in Hörde den Nazis entgegen. Am Montag wollten die großen antifaschistischen Bündnisse Dortmunds mit Kundgebungen einen Nazi-Demozug durch die Nordstadt verhindern. © Ruhr Nachrichten

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Morgens wechseln sich Regen und trockene Phasen bei Temperaturen um 16 Grad ab. Von mittags bis zum Abend wird die Sonne immer wieder von einzelnen Wolken verdeckt. Höchsttemperatur: 23 Grad.

Hier wird geblitzt:

Aplerbecker Straße, Asselburgstraße, Berghofer Straße, Flemerskamp, Flughafenstraße, Greveler Straße, Höchstener Straße, Kuithanstraße, Lübkestraße, Lütgendortmunder Straße, Rheinlanddamm, Schwerter Straße, Wambeler Hellweg, Wittekindstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt