Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: alte Nashörner und verkaufsoffene Sonntage

Dortmund kompakt

Wussten Sie, dass das älteste Nashorn Deutschlands in Dortmund lebt? Außerdem schließt ein Traditionsgeschäft in der City. Und wir haben die verkaufsoffenen Sonntage in 2019 und 2020.

Dortmund

, 06.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: alte Nashörner und verkaufsoffene Sonntage

Nashorn-Dame Natala ist das älteste Rhino Deutschlands. © Marcel Stawinoga

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Sonntag in Dortmund unternehmen:

  • Einen runden Geburtstag feiert die Pauluskirche an der Schützenstraße am Sonntag. Seit 125 Jahren steht das Gebäude in der Dortmunder Nordstadt. Die Ev. Lydia-Gemeinde lädt daher den ganzen Tag zu verschiedenen Feierlichkeiten ein.
  • Junge Künstlerinnen und Künstler sowie künstlerisch nachhaltige Projekte fördern: Das haben sich das Theater Dortmund und der Lions-Club Rothe Erde als Ziel gesetzt. Zusammen zeichnen sie daher am Sonntagabend ab 17 Uhr besondere Künstler mit dem Dortmunder Löwen 2019 im Rahmen einer Benefizveranstaltung im Dortmunder Opernhaus aus. Im Anschluss findet eine Party statt. Tickets sind noch erhältlich zum Preis von 40 und 50 Euro.
  • Außerdem ist am Abend um 18 Uhr im Studio des Schauspielhauses die Premiere des Stücks „Familien gegen Nazis“ von Laurence Young. Es gibt noch Restkarten.

Das Wetter:

So richtig durchsetzen kann sich die Sonne auch heute zunächst nicht. Am Morgen ist es mit 7 Grad ziemlich kühl. Am Mittag und auch am Abend kann es sein, dass sich die Sonne zwischenzeitlich auch mal zeigt - wärmer als 13 Grad wird’s aber nicht.

Hier wird geblitzt:

Der Redaktion liegen für Sonntag keine Informationen über Einsätze der Messfahrzeuge vor. Es muss dennoch im gesamten Stadtgebiet mit Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt