Was Sie Dienstag in Dortmund wissen sollten: Wallsperrung, Stammzellen-Aktion, Mordprozess

Dortmund kompakt

Tipps für freie Wege in der Innenstadt in der Kirchentagswoche, an der Uni gibt es eine Stammzellen-Aktion für ein kleines Mädchen, der Mord-Prozess um Nicole-Denise Schalla geht weiter.

von Rachel Patt

Dortmund

, 17.06.2019 / Lesedauer: 3 min
Was Sie Dienstag in Dortmund wissen sollten: Wallsperrung, Stammzellen-Aktion, Mordprozess

Die kleine Victoria hat Blutkrebs. Sie braucht dringend eine Stammzellenspende. © DKMS

Das wird heute wichtig:

  • Ostwall und Schwanenwall bleiben bis Freitag (21. Juni) gesperrt. Der erste Tag mit Berufsverkehr offenbarte: Auch die Umleitungsstrecken waren schnell überlastet. Hier sind 6 Tipps für den alternativen Weg in die Innenstadt und eine interaktive Karte von Dortmund, die Ihnen die aktuelle Verkehrslage live anzeigt. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Nach dem Mord am CDU-Regierungspräsident Walter Lübcke in Kassel hat die Polizei am Sonntag einen 45-Jährigen festgenommen. Der Mann hat 2009 bereits in Dortmund eine rechtsradikale Straftat begangen. (RN+)
  • Brandserie in der Nordstadt: Mehrere Fahrzeuge haben in der Nacht zu Sonntag auf einem Gelände der Stadt im Dortmunder Norden gebrannt - und das war nicht der erste Brand dieser Art. Nach ersten Hinweisen ist die Polizei nun auf der Suche nach zwei Männern. (RN+)

  • Ein Dortmunder hat seit 2017 Geldwäsche betrieben. Die Polizei hatte nach ihm gefahndet und öffentlich zur Mithilfe aufgerufen. Jetzt ist die Polizei ein Stück weitergekommen: Der Tatverdächtige hat sich auf den Fahndungsfotos erkannt und bei der Polizei gemeldet.

Das können Sie am Dienstag in Dortmund unternehmen:

  • Bei dem Konzert „Tauben vergiften im Park“ greift Bastian Kopp Lieder des Satirikesr, Kabarettisten und Komponisten Georg Kreisler auf und stellt sie in unsere Zeit. Im Toms im Burghof in der Mengeder Straße ab 19 Uhr, der Eintritt kostet 14 Euro.
  • Comedy gibt es mit Ruhrhochdeutsch bei Kuballa anne Bude. Und Außerdem jede Menge Sketche, Musik und Kulinarisches mit dem Spiegelzelt-Ensemble im Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen
    auf dem Rheinlanddamm. Los geht‘s ab 19.30 Uhr, Tickets gibt es ab 51 Euro.

Das Wetter:

Es wird heute sonnig, vereinzelt sind Wolken am Himmel und die Höchsttemperaturen liegen bei 29 Grad. Am Abend wird es in Dortmund zwar bewölkt, aber es bleibt trocken bei 23 Grad bis 28 Grad. Auch nachts bleibt es trocken und wird nicht kälter als 18 Grad..

Freuen Sie sich auf bis zu 8 Sonnenstunden

Hier wird geblitzt:

Am Funkturm, Am Schloßpark, Am Zitter, Breisenbachstraße, Buschstraße, Derner Straße, Eichwaldstraße, Huckarder Straße, Königsheide, Krückenweg, Kuithanstraße, Lissaboner Allee, Overhoffstraße, Strobelallee, Westfalendamm.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Dortmunder Ferientipps 23. Juli

Ferienprogramm in Dortmund – die Tipps für den 23. Juli: Legale Graffiti und Riesenkraken