Was Sie Sonntag in Dortmund wissen müssen: Lockerungen, Inzidenz und Muttertag

Dortmund kompakt

Ab heute gelten Erleichterungen für Geimpfte und für Menschen, die bereits eine Corona-Infektion überstanden haben. Außerdem: So sind die Regeln am zweiten Muttertag in der Pandemie.

Dortmund

, 09.05.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Von Dorstfeld aus zog ein Demonstrationszug durch die Dortmunder Innenstadt am Samstag (8.5.) bis zum Nordmarkt.

Von Dorstfeld aus zog ein Demonstrationszug durch die Dortmunder Innenstadt am Samstag (8.5.) bis zum Nordmarkt. © Thomas Thiel

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Die 7-Tage-Inzidenz in Dortmund wird heute wahrscheinlich erstmals wieder eine im Infektionsschutzgesetz festgeschriebene Marke unterschreiten, die vor allem für Kinder und Familien eine große Bedeutung hat.

  • Alle neuen Entwicklungen und Informationen bekommen Sie kostenlos in unserem Corona-Liveblog.

  • Ab heute gelten für Geimpfte und Genesene einige Erleichterungen, was die Ausgangssperre und Kontaktbeschränkungen angeht. Das müssen Menschen, für die das gilt, jetzt wissen.

  • Heute ist Muttertag. Ein Tag, der mit vielen Emotionen verbunden ist – vor allem, wenn Mutter oder Großmutter im Seniorenheim leben. Im vergangenen Jahr sorgten die Corona-Bedingungen in Dortmund für große Probleme. Und heute? (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Es wird ein sonniger Sonntag mit neun Sonnenstunden: Während sich morgens noch Wolken und Sonne bei 12 Grad abwechseln, bleiben am Mittag nur noch ein paar leichte Wolken übrig und es wird bis zu 26 Grad warm. Abends ist es dann frei von Wolken, es bleibt warm. Nachts zieht sich der Himmel wieder zu und es kühlt auf 18 Grad ab. Den ganzen Tag ist mit Böen bis zu 58 km/h zu rechnen.

Hier wird geblitzt:

Asselner Hellweg, Rheinlanddamm.


Mit unangekündigten Messungen ist dennoch jederzeit überall zu rechnen.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt