Was tun, wenn‘s brennt? So funktioniert die Evakuierung im FZW

rnBrandschutz

Im FZW kann es während eines Konzerts schon mal eng werden. Im Notfall müssen trotzdem alle schnell raus. Wie das geht, haben wir uns angeschaut.

Dortmund

, 02.02.2019, 04:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie das FZW im Notfall evakuiert wird, erklärte uns FZW-Betriebsleiterin Stefanie König.

Wenn das FZW während eines Konzerts evakuiert werden muss, ...

... löst die Brandmeldeanlage aus. In der Konzerthalle geht die Musik aus. Der Notstrom wird aktiviert und die Besucher hören eine automatische Durchsage. Diese informiert die Gäste darüber, dass es einen technischen Defekt gebe, sie ruhig bleiben und das Haus verlassen sollen.

Dabei sollen sie sich am Sicherheitspersonal orientieren. Dieses ist nämlich für die Evakuierung zuständig, sagt Stefanie König, Betriebsleiterin im FZW. Zudem weisen die Notausgangsschilder den Weg nach draußen. Der ist in alle vier Himmelsrichtungen möglich – unter anderem auch über den Hintereingang und den Biergarten des FZW.

Brandschutz-Besonderheiten im FZW

  • Im FZW ist die Situation vergleichsweise einfach. Das Gebäude ist 2009 gebaut worden – damit noch relativ neu – und ebenerdig. „Das ist ein großer Vorteil“, sagt Stefanie König.

Der FZW-Plan vom Erdgeschoss: An jeder Seite gibt es kurze Wege nach draußen.

Der FZW-Plan vom Erdgeschoss: An jeder Seite gibt es kurze Wege nach draußen. © FZW

Musste das FZW schon mal evakuiert werden?

Der Ernstfall ist im FZW bislang noch nicht eingetreten. Die Brandmeldeanlage wurde aber dennoch schon das ein oder andere Mal versehentlich ausgelöst. Vor allem zu Beginn habe sie auf den Bühnenrauch reagiert, erzählt Stefanie König.

Das sei aber nachjustiert worden. Bislang habe die Evakuierung bei den Fehlalarmen stets problemlos geklappt. „Die Leute waren alle sehr ruhig.“

So funktioniert die Evakuierung in den anderen Spielorten:

Im Konzerthaus

Im Stadion

Im Theater

Im U-Turm

Im Fußballmuseum

In der Warsteiner Music Hall

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt