Bildergalerie

Wasserrohrbruch an der B1

21.01.2009
/
Ein Wasserrohrbruch in der Karl-Marx-Straße hat am 21. Januar 2009 für eine teilweise überflutete B1 und Staus in Fahrtrichtung Bochum gesorgt.© Foto: Oliver Schaper
Aufgrund des Wasserrohrbruchs musste die Ausfahrt Märkische Straße an der B1 gesperrt werden.© Foto: Oliver Schaper
DEW21-Sprecherin Gabi Dobovisek schätzt, dass die Reperaturarbeiten bis zum Wochenende dauern werden.© Foto: Oliver Schaper
Mit zwei Baggern musste das Rohr freigelegt werden.© Foto: Oliver Schaper
Das ausgetretene Wasser wurde schnell mit Schläuchen abgepumpt.© Foto: Oliver Schaper
Nichts ging mehr am Morgen auf der B1. Schuld war der Wasserrohrbruch und natürlich der Berufsverkehr.© Foto: Oliver Schaper
Mehrere Kilometer stauten sich die Fahrzeuge im Berufsverkehr in Fahrtrichtung Bochum zwischen Holzwickede und der Dortmunder Innenstadt.© Foto: Oliver Schaper
Bis zum Wochenende bleibt die Ausfahrt Märkische Straße gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die in die Dortmunder Innenstadt wollen, müssen über die Ausfahrten Voßkuhle oder B54 ausweichen.© Foto: Oliver Schaper
Land unter herrschte an der B1.© Foto: Oliver Schaper
© Foto: Oliver Schaper