Feuerwehr befreit eingeklemmte 78-Jährige unter Auto

Frau auf Parkplatz in Lütgendortmund überrollt

Auf dem Parkplatz der Sparkasse an der Werner Straße in Lütgendortmund ist am Freitagvormittag eine Frau von einem Auto erfasst und überrollt worden. Nur mit Hilfe der Feuerwehr konnte die eingeklemmte Frau befreit werden.

Lütgendortmund

01.06.2018, 12:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unfallort ist der Parkplatz an der Sparkasse in Lütgendortmund.

Unfallort ist der Parkplatz an der Sparkasse in Lütgendortmund. © Helmut Kaczmarek

Auf einem dem Parkplatz der Sparkasse an der Werner Straße in Lütgendortmund kam es am Freitag um 11.05 Uhr zu einem Unfall, bei dem eine 78-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Nach ersten unbestätigten Informationen hat ein Autofahrer beim Einparken eine Frau übersehen.

Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde sie am Bein von dem Kleinwagen überrollt und darunter eingeklemmt. Die Rettungskräfte musste sie mit Hilfe von Hebekissen – aufblasbaren Gummibehältern, die den Kleinwagen anhoben – befreien.

78-Jährige wurde schwer verletzt

Die 78-Jährige wurde am Bein schwer verletzt und erlitt einen Schock. Sie wurde vor Ort vom Notarzt behandelt und dann mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik gebracht.

Der Fahrer erlitt ebenfalls einen Schock und musste im Rettungswagen behandelt werden.

Wir berichten nach.

Lesen Sie jetzt
Tödlicher Unfall auf der A2 bei Beckum
Dortmunder stirbt in seinem brennenden Auto

Bei einem schweren Autounfall auf der A2 bei Beckum ist am Mittwochabend ein 34-jähriger Dortmunder gestorben. Sein Auto war nach einem Zusammenprall mit einem anderen Wagen in Flammen aufgegangen. Schon

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt