Weihnachtsmarkt

„Weihnachtsflair“ kehrt zurück nach Schloss Bodelschwingh

Nach der Corona-Zwangspause findet in diesem Jahr das „Weihnachtsflair“ auf Schloss Bodelschwingh wieder statt. Über 100 Aussteller sind mit verschiedensten Angeboten an vier Tagen vor Ort.
Weihnachtliche Atmosphäre am Schloss Bodelschwingh: Nach Corona-Zwangspause kehrt der Markt "Weihnachtsflair" in diesem Jahr zurück. © Verena Huske (Archiv)

Bereits am letzten Novemberwochenende beginnt in diesem Jahr die Adventszeit. Zur Einstimmung darauf beginnt am Donnerstag (25.11.) der Weihnachtsmarkt „Weihnachtsflair“ auf Schloss Bodelschwingh. Nach dem coronabedingten Ausfall im letzten Jahr kehrt der Markt in diesem Jahr zurück.

Gastgeberin Baronin zu Knyphausen sagt, ihr sei eine „familiäre, friedliche Atmosphäre ein besonderes Anliegen.“ Für diese Atmosphäre sollen die rund 100 Aussteller sorgen, die bis Sonntag (28.11) dort sind.

Sie bieten alle erdenklichen Weihnachtsklassiker wie Gebäck, Schokolade, weihnachtlicher Schmuck für Baum und Haus und Heißgetränke – mit und ohne Alkohol. Für Familien mit Kindern gibt es außerdem ein Kinderkarussell und ein Puppentheater.

Potenzielle Weihnachtsgeschenke

Auch wer den Last-Minute-Geschenkeinkauf in diesem Jahr vermeiden will, kann beim „Weihnachtsflair“ fündig werden: Kleidung, Schmuck und Seifen sind einige der potenziellen Geschenke, die es auf dem Markt zu kaufen gibt.

Für das besondere Ambiente sorgt das Schloss selbst für musikalisches Programm.

Karten für den Markt können Interessierte online und bei Vorverkaufsstellen kaufen. Auf dem Markt gelten die 3G-Regeln.