Dortmund

Westenhellweg vor dem möglichen Lockdown

Am dritten Adventssamstag strömten wieder Tausende in die Dortmunder City, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Befürchtungen, dass der Westenhellweg überfüllt ist und abgesperrt werden muss, waren am frühen Nachmittag unbegründet. Es war zwarr voll aber bei Weitem nicht zu voll.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.