Wie ein Raser zwei Menschenleben auslöscht

Fiktive Reportage

Ein junger Raser reißt bei einem Unfall auf dem Dortmunder Ostwall zwei Menschen in den Tod. Sein bester Freund wird zum Pflegefall. Diese fiktive Geschichte beschreibt das Unglück in Zeitlupentempo aus der Fahrer-Perspektive.

DORTMUND

, 24.09.2016, 03:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt