Rund 60 Zuschauer sind zum ersten Abend des „Sommers am U“ am Mittwoch gekommen.
Rund 60 Zuschauer sind zum ersten Abend des "Sommers am U" am Mittwoch gekommen. © Felix Guth
Open-Air-Reihe

Wie geht es mit „Sommer am U“ weiter? Die Entscheidung ist gefallen

Die beliebte Open-Air-Reihe „Sommer am U“ hatte zuletzt für Konflikte gesorgt. Wegen Lärmbeschwerden war ein Konzert abgebrochen worden. Jetzt gibt es eine Lösung für die nächsten Termine.

Vier Veranstaltungen stehen bis einschließlich 27. August (Freitag) in der Reihe „Sommer am U“ noch auf dem Programm. Zuletzt war unklar, in welcher Form die Veranstaltungen stattfinden können.

Nach Konzertabbruch: Punkrock im Kinosaal

Das passiert mit den nächsten Veranstaltungen

Das sind die restlichen Termine am Dortmunder U

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.