Beim Start am Donnerstagabend gab es noch reichlich Platz auf dem Weihnachtsmarkt. Am Samstagabend sah das schon etwas enger aus. © Stephan Schütze
Weihnachtsstadt Dortmund

Wie groß ist der Andrang an den Glühwein-Buden des Weihnachtsmarkts?

Erstes Weihnachtsmarkt-Wochenende, Besucher-Rekord auf dem Westenhellweg, BVB-Heimspiel – wie voll war es an den Glühwein-Buden der Dortmunder Weihnachtsstadt? Wir haben nachgefragt.

Auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt ist am Samstag einiges los gewesen. Nicht nur, dass viele Menschen zum Einkaufen in der Stadt waren – auch das Borussia-Heimspiel gegen Stuttgart steuerte Besucher bei. Man hörte es immer mal wieder schwäbeln.

Etwas weniger Besucher als 2019

Probleme mit Betrunkenen? Nur in Ausnahmefällen

Zigtausende Kontrollen in den ersten Tagen

Bald gibt es noch mehr Bändchen

Wer darf den Weihnachtsmarkt besuchen?

Ihre Autoren
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Björn Althoff
Redakteur
Baujahr 1993, gebürtig aus Hamm. Nach dem Germanistik- und Geschichtsstudium in Düsseldorf und dem Volontariat bei Lensing Media in der Stadtredaktion Dortmund gelandet. Eine gesunde Portion Neugier und die Begeisterung zum Spiel mit Worten führten zum Journalismus.
Zur Autorenseite
Wilco Ruhland

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.