Zum 45. Mal zeichnete der Cityring Dortmund eine Persönlichkeit mit dem City-Ring aus. In kleinstem Kreis wurde er diesmal vom Vorsitzenden Tobias Heitmann (l.) an den Unternehmer und IHK-Präsidenten Heinz-Herbert Dustmann überreicht.
Zum 45. Mal zeichnete der Cityring Dortmund eine Persönlichkeit mit dem City-Ring aus. In kleinstem Kreis wurde er diesmal vom Vorsitzenden Tobias Heitmann (l.) an den Unternehmer und IHK-Präsidenten Heinz-Herbert Dustmann überreicht. © Cityring/Stephan Schütze
City-Ring-Verleihung

„Wir riskieren unsere Innenstädte“ – Kritik trifft nicht nur Corona-Politik

Traditionell verleihen die Dortmunder Kaufleute im Januar den City-Ring. Im kleinsten Kreis erhielt Heinz-Herbert Dustmann die Auszeichnung – und übte Kritik an der Corona-Politik. Auch Forderungen wurden laut.

Unter strenger Einhaltung aller Corona-Auflagen durfte Heinz-Herbert Dustmann im kleinsten Kreis den City-Ring 2021 entgegennehmen. So war es denn am Montag kein großer Festakt im Westfälischen Industrieklub mit hunderten Gästen, sondern ein eher familiäres Treffen zur Würdigung des international erfolgreichen Unternehmers und amtierenden Präsidenten der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund.

Vor der Pandemie 550 Händler in der City

Dustmann arbeitet auch für Apple

Auszeichnung wird seit 1976 verliehen

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.