Airport

Wizz Air erweitert das Sommerangebot für den Flughafen Dortmund

Wie die Fluggesellschaft Wizz Air mitteilt, soll trotz der Infektionslage und niedrigen Passagierzahlen ab Sommer eine weiteres Reiseziel direkt von Dortmund aus erreichbar sein.
Wizz Air erweitert sein Angebot für den Flughafen Dortmund: Ab sofort kann man direkt nach Afrika fliegen. © picture alliance / dpa

Die ungarische Fluggesellschaft Wizzair hat am Freitag (16.04) mitgeteilt, dass sie ab dem 3. Juni zwei mal wöchentlich die Stadt Banja Luka anfliegen wird.

Immer donnerstags und sonntags soll die zweitgrößte Stadt in Bosnien-Herzegowina angeflogen werden. Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmund Airport freut sich und sagt, die Streckeneinführung zeige, „dass Wizz Air am Standort Dortmund nicht nur festhält, sondern diesen weiter stärkt.“

Bereits das vierte neue Reiseziel für den Sommer

Banja Luka ist bereits das vierte Reiseziel, dass Wizz Air vom Dortmunder Flughafen aus ab dem Sommer neu anfliegen wird. Zuvor hatte das Unternehmen bereits mitgeteilt, Burgas, Palma de Mallorca und Sarajevo anfliegen zu wollen.

Durch die Direktverbindung nach Banja Luka solle auch der Nordwesten von Bosnien und Herzegowina erschlossen werden.

Erst am vergangenen Donnerstag (15.4) hatte auch Eurowings mittgeteilt, dass die Linie ab Sommer sechs weitere Urlaubsziele von Dortmund aus anbieten wird.

Dies sind Malaga und Alicante in Spanien, Catania und Neapel in Italien und Heraklion und Kavala in Griechenland.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.