Wohnwagen brennt in voller Ausdehnung

Einsatz der Feuerwehr

Ein brennender Wohnwagen in Dortmund-Kley hat am Freitagabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Diese konnte Schlimmeres verhindern.

Dortmund

26.09.2020, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Wohnwagen brannte lichterloh.

Der Wohnwagen brannte lichterloh. © Feuerwehr Dortmund

Lichterloh hat am Freitagabend ein Wohnwagen in Dortmund-Kley gebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, drohten die Flammen bereits auf die benachbarten Bäume überzugreifen.

Die ersten Bäume hatten bereits Feuer gefangen.

Mission: Bäume retten

Die Feuerwehr setzte sofort drei Strahlrohre ein, um den Wohnwagen zu löschen und den Baumbestand zu halten, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte.

Jetzt lesen

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein weiteres Übergreifen auf die Bäume verhindert werden.

Im Einsatz waren die Feuerwachen 8 (Eichlinghofen) und 5 (Marten) mit insgesamt 19 Einsatzkräften. Der Einsatz dauerte circa eine Stunde.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt