Coronavirus

Zahl der positiven Corona-Tests steigt am Samstag weiterhin zweistellig

Am Samstag meldet die Stadt Dortmund 16 weitere positive Testergebnisse auf das Coronavirus. Dafür seien auch 22 Personen wieder genesen.
Corona Zahlen Samstag 04 Juli
Die Zahl der Corona-Infizierten in Dortmund steigt am Samstag weiter an. © picture alliance/dpa

Wieder stieg die Anzahl der positiven Corona-Tests im zweistelligen Bereich. Am Samstag (4. Juli) vermeldet die Stadt Dortmund 16 weitere bestätigte Fälle.

Seit Anfang Juni führt sich der beunruhigende Trend bei den Corona-Neuerkrankungen fort: Wo es ehemals nur wenige Neuerkrankungen am Tag waren, ist die Zahl der Infizierten mittlerweile wieder spürbar gestiegen. Ebenso hat sich die Anzahl der Verstorbenen in den letzten vier Wochen mehr als verdoppelt.

Positive Nachrichten

Trotz des höheren Anstiegs an Infektionen gab es auch eine deutlich höhere Anzahl an Personen, die als genesen gelten. Im Vergleich zum Vortag haben 22 weitere Dortmunder die Infektion überstanden.

Seit dem ersten Auftreten von Covid-19 in Dortmund liegen insgesamt 1023 positive Tests vor. 882 Patienten und Patientinnen haben die Erkrankung bereits durchgestanden. 10 Personen sind an den Folgen der Covid-19-Erkrankung gestorben.

Zurzeit werden in Dortmund 17 Corona-Patient*innen stationär behandelt, drei von ihnen intensivmedizinisch, darunter zwei beatmete Personen.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.