Zirkus Flic Flac feiert Premiere in Dortmund

Fotostrecke

Die Macher des Zirkus Flic Flac haben jedes Jahr das selbe Problem: Es ist so verdammt schwer, wieder eine Schüppe auf die Show des Vorjahrs draufzulegen. Die neue Weihnachtsshow bietet auch jetzt wieder jede Menge Weltklasse-Athleten - und die berühmten Motorräder sind zurück. Unsere Eindrücke von der Premiere.

DORTMUND

, 17.12.2016, 00:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den Zirkus Flic Flac kennt, erwartet vom Sitz gehauen zu werden. Der gute Ruf der Show ist ein Fluch für die Macher. Die einzelnen Zirkusnummern touren selbstständig um die Welt, im Flic Flac treffen die Ausnahmekünstler immer erst wenige Tage vor der Premiere aufeinander. Im schwarzgelben Zelt auf dem Westfalenhallen-Parkplatz an der Victor-Toyka-Straße führten sie am Freitagabend (16. Dezember) zum ersten Mal die diesjährige Weihnachtsshow auf.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die besten Bilder der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow

"Gänsehaut statt Gänsebraten" heißt die neue Weihnachtsshow des Zirkus Flic Flac, der seit Freitagabend wieder in Dortmund zu Gast ist. Vom 16. Dezember bis zum 8. Januar gibt es in dieser Show Nervenkitzel über ungesichert in luftiger Höhe turnende Akrobaten. Wir zeigen die Fotos von der Premiere.
16.12.2016
/
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
15.12.2016 Dortmund City - Flic Fac X Mas Show - WICHTIG - siehe unten - WICHTIG - Denis Ignatov Russland
Copyright Stephan Schuetze
Wichtig Nachrichtensperre - erst Freitag 16.12.2016 ab 21 Uhr veroeffentlichen - WICHTIG© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
15.12.2016 Dortmund City - Flic Fac X Mas Show - WICHTIG - siehe unten - WICHTIG - Todesrad
Copyright Stephan Schuetze
Wichtig Nachrichtensperre - erst Freitag 16.12.2016 ab 21 Uhr veroeffentlichen - WICHTIG© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Viele der Nummern in der neuen Flic-Flac-Weihnachtsshow erinnern eher an Extremsport als an "klassische" Akrobatik: Seit Freitagabend ist der Abenteuerzirkus wieder in Dortmund zu Gast. Wir zeigen die Bilder der Premiere.© Foto: Stephan Schütze
Schlagworte

Bei den hohen Erwartungen vergisst man manchmal, was für eine irre Leistung es ist, einen Salto im Handstand auf dem Kopf des Partners zu landen. So etwas hat man halt schon einmal im TV - oder im letzten Jahr bei Flic Flac - gesehen. Um diese Leistungen würdigen zu können, sollte man sich bei jeder Nummer fragen: "Wie sähe das bei mir aus, wenn ich das versuchen würde?" Es gab wieder viel Applaus, feuchte Hände und am Ende stehende Ovationen für die wahnsinnigen Leistungen, aber doch wirkte vieles etwas menschlicher und weniger übernatürlich als in vergangenen Jahren.

Jetzt lesen

Bei der Show am Freitag blieben deutlich sichtbar Plätze im Zelt leer, geschätzt mehr als 80 - ungewöhnlich für eine Flic-Flac-Premiere. Im Ablauf der Show und auch bei einigen Künstlern lief nicht alles astrein - auch ungewöhnlich. Aber es ist alles dabei, was die Fans kennen: Rockmusik, ein skurriler Pausenclown, Weltklasse-Akrobatik, Nervenkitzel bei Todesrad und Hochseil, viel nackte Haut, und am Ende riecht es im Zirkuszelt auch wieder nach Motorradabgasen.

Der Zirkus Flic Flac gastiert mit seiner Weihnachtsshow vom 16. Dezember (Freitag) bis 8. Januar (Sonntag) auf dem Parkplatz E an der Victor-Toyka-Straße. Karten gibt es in vier Kategorien, für 22 bis 49 Euro, ermäßigt kosten sie 19 bis 45 Euro. Erhältlich sind Karten im Service-Center der Ruhr Nachrichten, Silberstraße 21, an der Zirkuskasse und unter 

 

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt