Der Dortmunder Zoo trauert um eines seiner bekanntesten Tiere. © Stephan Schuetze
Trauer um beliebtes Tier

Zoo Dortmund: Publikumsliebling ist tot – Tier war das älteste seiner Art

Der Dortmunder Zoo trauert um einen seiner Publikumslieblinge: Das bekannte Tier musste eingeschläfert werden. Es war das älteste Exemplar seiner Art weltweit.

Traurige Nachrichten aus dem Dortmunder Zoo: Eine der bekanntesten und beliebtesten Tierpersönlichkeiten ist in außergewöhnlich hohem Alter gestorben. Die Große Ameisenbärin Sandra wurde 28 Jahre alt – und war damit laut Zoo die älteste Ameisenbärin der Welt.

Nach erfolgreicher Behandlung baute Sandra weiter ab

Rekordhalterin übertraf Lebenserwartung weit

Hauptdarstellerin in Buch- und Hörspielreihe

Über die Autorin
Redakteurin
1983 im Münsterland geboren, seit 2010 im Ruhrpott zuhause und für die Ruhr Nachrichten unterwegs. Ich liebe es, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und vor allem: zuzuhören.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.